Angst

Taubnessel – meine Pflanze des Jahres

Es ist Anfang April und sie wächst überall, meist großflächig…sie mag Gemeinschaft!

Taubnessel…Taub-nessel

Taub…..

Taubheitsschwelle…vielleicht mal runter fahren und fühlen…Zeit hast du gerade…

 

Was tust du um nicht zu fühlen?

Nessel….

Sich reinsetzen, kribbeln…Angst…So viele Geschichten, die das in dir auslösen können…

„Dass wir aus dieser Nessel, Gefahr, die Blume , Sicherheit pflücken wollen.“  – William Shakespeare, Heinrich IV, Teil 1,Akt2, 5.Szene

Alles was du hörst ist eine Geschichte und du hast die Wahl an den Haken zu gehen oder nicht.

Was ich beobachte ist – egal welcher Geschichte du zuhörst oder welche du erzählst – wenn du in Kontakt gehst und dich mitteilst um vielleicht zu erzählen was dir aufgefallen ist oder was dich beschäftigt, wirst du sofort verurteilt…vielmehr in deiner kompletten Person invalidiert…

Wieso ist das so?

Du äußerst noch nicht mal, dass du es glaubst…Nein du hast nur eine Geschichte erzählt.

Wieso sind wir so schnell darin zu verurteilen…?

Weil wir in einer Welt leben, in der du immer wieder Ablehnung erfährst und folglich ablehnst. Sich auf den/die Andere(n) einlassen, scheint fremd.

Und das ist auch nur eine Geschichte!

Wenn du diese weiter erzählst, dann ist das so.

Und:

Du hast die Möglichkeit eine andere Geschichte zu erzählen.

Es ist einfach.

Für einen Moment zu hören und spüren was es mit dir macht was der Andere erzählt. Stell Fragen. Vielleicht spürtst du Wut auf die Meinung des Anderen, vielleicht Angst….

Wenn du aufgibst, gehst, beschimpfst, habt ihr beide verloren…an Verbundheit, an Kontakt, an Möglichkeit die Geschichte zu shiften.

Egal welcher Geschichte du glaubst, welchen Haken du dir auch immer ins Poloch schiebst und der „Scheiße“ glaubst….Festhalten an Geschichten führt zu Separation…

Schau dich mal um!

Eine sichere Umgebung schaffen, heißt aufhören Geschichten zu erzählen, die dich von deinem Gegenüber trennen genauso wie Geschichten über Scheiße zu Gold zu machen.

Gruß Klara

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!