Possibilites

Ich bin ein emotionales Heilmittel, was bedeutet, dass ich hier bin, um Raum für deine Heilungsprozesse zu schaffen.

Seit Jahren habe ich daran gearbeitet, meinen emotionalen Körper zu heilen, was im Grunde bedeutete, zunächst wieder zu fühlen und zwischen Emotionen und Gefühlen zu unterscheiden sowie zwichen 5 Körpern (emotional, energetisch, intellektuell, physich und archetypisch). Ich besuchte, wanderte oder schuf Räume, in denen sich Menschen wieder fühlen konnten, den Schmerz des Patriarchats spürten und Unterscheidungen hinsichtlich der Instrumente, mit denen wir kamen, unserer Körper, treffen konnten.

Wie Sadghuru sagte: „Wenn die Menschen heute verschwinden würden, würde die Erde gedeihen.“

Und es ist unsere Arroganz, durch die wir unsere Erde bis heute an ihre Grenzen gebracht haben. Und wir sind weit entfernt von einer blühenden Welt.

Ein Teil deiner Heilung besteht darin, dass durch deinen Dienst Heilungsräume für Andere entstehen können. Es ist das Erweichen und Erweitern deiner eigenen Energie durch Bewusstwerdung, so dass Raum für dich selbst und andere entsteht.

Lass deine Körper miteinander kommunizieren, um dir bewusst zu werden und zu heilen.

Dafür halte ich Raum  und um in diese Räume einzutauchen, brauchst du nur: Nicht-Wissen und Experimentierfreude/Neugier, weil niemand weiß, wie es funktioniert, niemand weiß, wie deine Körper interagieren. Nur du weißt das und du brauchst Begelitung dafür.

Durch Zuhören, Vollendungssschleifen, Wahrnehmung, Intuition, Fragen stellen, Atmung, Bewegung und viele andere Werkzeuge können wir deinen Körpern wieder eine Stimme geben und neue Bewusstseinsräume erkunden.

Dafür findest du hier auf meiner Website verschiedene Möglichkeiten. Und hier noch mehr Kontext dazu.

//

I am a gameworld transformation agent which means i am here to hold space for your healing processes. Since years i worked on healing my emotional body which basically meant at first to even feel again and distinguish between emotions and feelings as well as 5 bodies (emotional, energetical, intellectual, physical and archetypal). I visited, went into or even created spaces that allowed people to feel again, to feel the pain of patriarchy and to get distinctions concerning the instruments we came with, our b(o)uddies.

As Sadghuru ones said: „If humans would vanish today the earth will flourish.“

And it is because of our arrogance that till this day we got our earth to a breaking point where we are far from a flourishing world anymore.

A part of healing is that by healing yourself you can offer spaces to create something different. It is that softening and expanding your own energy through self awareness that creates space for yourself and others. Let your b(o)uddies communicate with each other to become aware and to heal your emotional body.

For that i am holding space for you and to start diving into these spaces all you need is: not knowing and start experimenting cause no one knows how it works, no one knows how your b(o)uddies interact, only you know.

Through listening, repeat loops, sensing, intuition, asking questions, breathing, movement and many other tools we can create them a voice again and explore new spaces of awareness.

On this Webiste under the link: Possibilities, you`ll find spaces to explore that. And here you find even more context to it.

de_DEGerman