Wurzeln
Questions & Answers

Das ErBe/Die ErDe, dass/die uns nicht gehört!

Ich bin Christine und lebe in Marokko und in Deutschland.

In der modernen Kultur bin ich Ernährungswissenschaftlerin, Tänzerin, Trainerin, Körpertherapeutin, Deutsche….und Wanderin….und ich war entwurzelt…im eigenen Land!
Ich wuchs im Spreewald und im Harz auf und wohne in Berlin, zwischen diesen Welten, denn es können Welten zwischen und in uns liegen, die uns entwurzeln.

Ich bin irgendwie immer unterwegs, ruhelos oder rastlos. Warum?

Meine Wurzeln gibt es nicht mehr…Zu viel ist passiert durch die immer währende Entwurzelung in unserer modernen Kultur.

Ich spüre das und weil ich das so spüre, bin ich so. Ich kenne viele Wälder und viele erzählen mir die immer gleiche Geschichte…Krieg, Kaptalismus, Konsum! Diese K`s beeinflussen unser ganzes Leben – über Generationen, Ethnien, Länder hinweg.

Wir wissen das und doch scheint es so als wäre es nicht da, dieses Wissen.

Wir verkörpern es nicht. Etwas zu verkörpern bedeutet in die Tiefe zu gehen und sich mit seinen inneren Welten auseinander zu setzen. Dies ist eine SCHEIßarbeit!

Du trägst in dir eine Unterwelt, Mittelwelt und Oberwelt.

Deine Mittelwelt erlebst du täglich, in dem du arbeiten gehst, Zähne putzt, einkaufst, Sport machst und deinen Körper am Leben hälst.

Deine Unterwelt ist das mit dem du dich eher nicht so beschäftigen willst, denn dann müsstest du zugeben, dass du nicht immer nur positive Absichten hast. Sie besteht aus Traumen, Themen die wir verdrängt haben, Dinge, die wir tun oder getan haben um Mensch, Tier oder Pflanze zu schaden, oft nicht nur in diesem Leben. Sie besteht aus deinen unbewussten Gefühlen, die du entweder nie ausgesprochen oder gefühlt hast, weil sie zu schmerzhaft waren. Hier liegen auch deine Gefühlsvermischungen, die Krankheiten erzeugen können wie Depression, Allergien, Krebs etc. Dies ist die Welt für Heilung!

Und du hast in dir auch eine Oberwelt, eine Welt, in der du dich angebunden fühlst an Mutter Erde, an Prinzipien, denen du dienst oder nach denen du handelst, um zu kreieiren, zu erschaffen, was allen auf diesem Planeten zu Gute kommt. Hier fühlst du bewusst und verkörperst Wege und Energien für die du dich entschiedenen hast auf die Erde zu kommen. Dies ist die Welt für Schöpfung und Kreativität!

All diese Welten sind sichtbar. Du musst nur hinschauen.

Wir leben in einer Kultur, in der höher, besser, schneller, weiter alles ist. Diese Kultur hält auch jetzt, wo es längst total ersichtlich ist, dass unsere Mutter Erde es bald nicht mehr schafft, an diesen Prinzipien fest. Wem dient das, frage ich dich?

Es ist sichtbar. Immer mehr Wälder werden entwurzelt.Immer mehr Menschen verlassen ihre Wurzeln durch künstlich herbeigeführte Probleme für die wir dann Lösungen erzeugen, die alles nur noch schlimmer machen können.

Wir leben in einer Kultur, die den Verstand hochhebt aber den Körper vollkommen vernachlässigt, so weit, dass sie es gschafft hat einen besseren Verstand als sich selbst zu erzeugen, den PC…Technologie…und jetzt?

Ich behaupte sogar, dass dies tief religös verankert ist, denn Materie, das Körperliche wird in den meisten Religionen zutiefst verabscheut!

Lieber Mensch, ist es so schlimm in sich selbst anzukommen und sich seiner Unterwelt zu stellen, dass wir diese unbewusste Angst, Wut und Traurigkeit, sogar Freude an der Natur, an Gaia, an deiner eigenenn inneren Natur auslassen müssen.

Wem macht das hier wirklich Spaß, welchem Teil von dir? Und in welcher Welt agiert dieser Teil?

Es ist unsere moderne Kultur, die unser(e) Erbe/Erde austerben lässt.

All diese Gegenden meiner Kindheit sind wie tot, kaum Arbeitsplätze und junge Menschen…. es ist nicht mehr die Heimat.

Es wäre nötig dort wieder Wurzeln zu schlagen um Anzukommen. Doch die Zeit und verschiedene Gesellschaftssysteme verwirrte das Leben dort. Es gibt kein Ankommen….solange wir nicht erkennen, spüren und wahrnehmen, dass wir diesen Schmerz in uns tragen und uns für Heilung entscheiden.

Wenn wir uns weiter unsere eigenen Wurzeln rausreißen, werden wir keinen Lebensraum mehr auf der Erde haben!

Und das Alles steckt so tief. Denkt an die vielen Menschen, die aus anderen Kulturen ihr Land verlassen haben aus Hoffnung auf ein besseres Leben.

Was uns alle verbindet ist EntWURZELUNG!

Binde dich wieder an, an dein(e) Erbe/Erde!

„Hallo Ladung, die du in mir steckst und mich malträtierst. Ich lass dich da sein und höre dir zu. Du darfst dich entladen und heilen.“

Mehr Informationen hier

Translate »